Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events
Wissenschaftsnachrichten
DW.COM

News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages

Wer sind die Preisträger der Ernst Jung-Medizin-Preise 2019?

Mit insgesamt 540.000 Euro sind die drei Preise der Ernst Jung-Stiftung dotiert. Sie gehören zu den renommiertesten Medizinpreisen in Europa. Zwei der früheren Preisträger erhielten auch einen Nobelpreis.

Erstmals zwei Kinder nach Gebärmuttertransplantationen in Deutschland geboren

An der Universitätsfrauenklinik Tübingen sind zwei Kinder zur Welt gekommen, deren Mütter zuvor eine Gebärmutter transplantiert bekommen hatten. Die beteiligten Ärzte sind begeistert.

Ernst Jung-Karriere-Nachwuchspreis für Forschung zu Morbus Crohn

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn kommen in Schüben. Gedächtnis-T-Zellen spielen dabei eine wichtige Rolle. An ihnen forscht Sebastian Zundler ? Preisträger des Ernst Jung-Karriere-Förderpreises.

Artenvielfalt: Vom Aussterben bedroht, aber weitgehend ignoriert?

Experten sagen, dass der Artenverlust und der Zusammenbruch des Öko-Systems die Menschheit ebenso schädigt wie der Klimawandel. Aber hört eigentlich überhaupt jemand zu?

Angst vor Tigerhaien? Sei froh, dass du kein Singvogel bist!

Tigerhaie gelten als eine der gefährlichsten Haiarten für Menschen. Dennoch ist es sehr unwahrscheinlich, von einem gebissen oder gar getötet zu werden. Singvögel hingegen fallen den Raubtieren viel häufiger zum Opfer. 

Schafft Ökowunder Costa Rica den Umstieg aufs Fahrrad, um die hohen CO2-Emissionen zu senken?

Costa Rica bekommt 98 Prozent seines Stroms aus grünen Quellen, hat aber gleichzeitig einen der größten CO2-Fußabdrücke in Mittelamerika. Es sind schlicht zu viele Autos auf den Straßen. Das will das Land jetzt ändern.

Wie Aktionäre Ölkonzerne dazu zwingen wollen, ihre Treibhausgase zu reduzieren

Die Aktionäre großer Ölkonzerne beginnen, ihr Stimmrecht für den Klimaschutz zu nutzen. Die Anteilseigner von Shell und Equinor hatten bereits das Wort, jetzt steht BP im Rampenlicht.

Quacksalberei oder Alternative: Was ist Traditionelle Chinesische Medizin?

Die WHO wird diese Woche eine neue Klassifikation der Krankheiten verabschieden. Derweil tobt ein erbitterter Streit, ob auch die Traditionelle Chinesische Medizin als Heilmethode anerkannt werden sollte.

Quelle: DW-World.de



Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise