Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events
Wissenschaftsnachrichten
DW.COM

News, Analysis and Service from Germany and Europe - in 30 Languages

Verhütung zum Schlucken - die Antibabypille feiert Geburtstag

Der 18. August ist der Tag der Antibabypille. Denn das kleine, runde Ding hat vor genau 57 Jahren die Welt verändert. Und tatsächlich: Die Verhütung mit Hormonen hat auch positive Nebeneffekte.

Der Sommer der Mücken in Berlin

Ein lauer Sommerabend in Berlin in Wassernähe? Der geht ganz schnell zu Ende. Dafür sorgt schon Culicidae, die gemeine Stechmücke. Gemein ist die in diesem Jahr, wirklich gemein. Von Klaus Esterluss, Berlin.

Podcast Wissenschaft: Der Sonne auf der Spur

149, 6 Millionen Kilometer ist die Sonne im Jahresmittel von der Erde entfernt. In den USA gibt es in diesem Jahr eine totale Sonnenfinsternis ? ein besonderer Tag, nicht nur für Sonnenforscher.

International Orangutan Day - Noch immer vom Aussterben bedroht

Gibt es Hoffnung für Orang Utans? Zum International Orangutan Day am 19.08.17 warnen Umweltschützer noch immer vor der massiven Bedrohung der Menschenaffen durch Abholzung.

Auch Wale brauchen mal Urlaub - von Touristen

Ob Kollisionen mit Schiffen oder aufdringliche Touristen - manchmal wird der Massentourismus den Meeressäugern einfach zu viel. Sagen zumindest Umweltschutzorganisationen. Also doch kein Schwimmen mit Walen?

Oxytocin gegen Fremdenfeindlichkeit

Kann das Hormon Oxytocin uns Menschen so sehr beeinflussen, dass wir Flüchtlingen gegenüber aufgeschlossener sind? Ist Rassismus vielleicht medikamentös behandelbar? Eine neue Studie erweckt diesen Eindruck.

Geschenke einpacken? Ohne Papier!

Du wirst sicher zu vielen Geburstagspartys eingeladen. Wenn du also wieder hingehst, verzichte doch mal auf Einwickelpapier. Gute Idee, oder? Stattdessen kann man Stoff und bunte Bänder nehmen. So einfach geht's.

Nasser Sommer: Baby-Störche erfrieren im Nest

Nicht nur Menschen haben mit dem Dauerregen in diesem Sommer zu kämpfen. Für viele Weißstörche bedeutete er sogar den Tod. Die Vögel wurden zum Opfer des sich verändernden Klimas. Andere Arten wiederum profitieren.

Biolumineszenz - Wieso Plankton leuchten kann

Wer vor Puerto Rico nachts ins Wasser springt, kann ein besonderes Schauspiel beobachten. Das Plankton im Meer beginnt, blau und grün zu strahlen. Dieser Effekt heißt Biolumineszenz und ist unser Naturphänomen der Woche.

Bakterielle Infektionen erschmecken ? mit einem Kaugummi

Mediziner aus Würzburg haben einen Kaugummi entwickelt, der bitter schmeckt, falls es im Mund zu viele Bakterien gibt. So könnten Träger von Zahnimplantaten frühzeitig vor einer entstehenden Infektion gewarnt werden.

Kalt, grau und weit weg - wir gehen Nord- und Ostsee auf den Grund

Unser Autor Harald Franzen hat eine Einladung erhalten: Komm mit auf eine Expedition mit dem Segelboot in die Nord- und Ostsee. Da kann er nicht 'nein' sagen, denn beide Meere sind höchst faszinierend.

Neonicotinoide schaden Hummelköniginnen

Es gibt eine neue Studie, die zeigt, dass Neonicotinoide überwinternden Hummelköniginnen erheblich zusetzen können. Ausgerechnet. Denn von ihnen alleine hängt ab, wie groß und vital ihr Hummelvolk wird.

Wunder der Evolution: Das pralle Leben der Namib-Wüste

Heiß, trocken und karg - das ist die Namib-Wüste im südlichen Afrika. Trotzdem haben sich in dieser lebensfeindlichen Umgebung unzählige Tier- und Pflanzenarten entwickelt. Warum eigentlich?

Quelle: DW-World.de



Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise