Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events

Liveblog: ++ Spahn setzt auf Malaria-Medikament ++

Bundesgesundheitsminister Spahn hofft darauf, dass ein Malaria-Medikament bei Corona-Erkrankungen helfen könnte. In den USA wurde Präsident Trump ein zweites Mal negativ auf das Virus getestet. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Weltweit nun mehr als 1 Million Corona-Infektionen

Die Zahl der Corona-Infektionen ist weltweit auf über eine Millionen gestiegen. Mehr als 53.000 Menschen sind bislang an dem Virus gestorben. Besonders in den USA wird die Lage zunehmend dramatisch.

Corona in den USA: Plötzlich ein bisschen Sozialstaat

In der Corona-Krise kämpfen immer mehr Unternehmen in den USA ums Überleben - das zeigen auch die jüngsten dramatischen Daten vom Arbeitsmarkt. Doch hinter den hohen Zahlen steckt noch mehr, wie Katrin Brand berichtet.

Schiff "Zaandam" in Hafen in Florida eingelaufen

Lange plagte die Menschen an Bord der "Zaandam" die Ungewissheit: Kein Land wollte das Kreuzfahrtschiff, auf dem das Coronavirus ausgebrochen ist, einlaufen lassen. Nun ist die Irrfahrt vorbei.

Coronavirus in Russland: Aus der arbeitsfreien Woche wird ein Monat

Die Russen bekommen bis zum Ende des Monats quasi zwangsfrei: Mit der bezahlten, arbeitsfreien Zeit will sich das Land gegen die Ausbreitung des Coronavirus schützen. Noch sind die Fallzahlen niedrig. Von Christina Nagel.

FAQ: Was wird aus Zweitwohnsitzen in der Corona-Krise?

Etliche Gemeinden haben Inhaber von Zweitwohnsitzen abgewiesen - aus Angst, zu einem Corona-Krisenherd zu werden. Dürfen sie eine Abreise erzwingen? Wichtige Fragen im Überblick von E. Steinlein und G. Deppe.

"Worauf wartet die EU?" - Corona-Gefahr im Camp Moria

Im heillos überfüllten Flüchtlingslager Moria könnte das Coronavirus verheerende Folgen für 20.000 Menschen haben. Doch die erhofften Evakuierungsmaßnahmen der EU lassen weiter auf sich warten. Von Alexander Göbel.

DeutschlandTrend: Großes Vertrauen in Merkel und Co.

Ein Plus von sieben Prozentpunkten für die Union und ein deutliches Plus für Merkel und viele Minister. In Corona-Zeiten sind die Deutschen zufrieden mit der Arbeit derjenigen, die die politische Verantwortung tragen. Von Ellen Ehni.

Kommentar: Merkelnd zum Erfolg im DeutschlandTrend

Die Bevölkerung bringt der Regierung in der Krise großes Vertrauen entgegen. Profitieren kann davon im DeutschlandTrend aber nur die Union - die SPD geht leer aus. Und das hat Gründe, meint Oliver Köhr.

Behörden korrigieren Angaben zu erstem Corona-Fall in Ischgl

Behördenchaos rund um Corona - Ischgl ist das Synonym dafür. Erst gab es Kritik am Krisenmanagement, nun gibt es Verwirrung um den ersten Fall. Am Vormittag hieß es, den habe es schon am 5. Februar gegeben. Doch da hatte sich wohl jemand vertippt.

Quelle: Tagesschau.de



Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise