Innovationsmanagement
Zeit- und Erfolgsmanagement
Personalentwicklung
STELLENANZEIGEN
Kontakt
Weltnachrichten
Wirtschaftsnachrichten
Börsennachrichten
Forschung
Sitemap
MARKENVERKAUF 1saar
Innovative Unternehmenskultur
Neue Produkte entwickeln
Lead User Studies
Interimsmanagement
Seminare
Projektmanagement
Coaching
Innovative Kostensenkungen
Veröffentlichungen
Innovius-Vortrag buchen
Ideenmanagement
Strategische Innovationsplanung
Innovations-Workshops
Kultur-Events
Zeitmanagement ist Erfolgsmanagement

12 Tipps aus dem Leistungssport zur Erreichung beruflicher und privater Erfolge

1) Ziele

Welches sind Ihre strategischen Ziele? Formulieren Sie konkrete Ziele mit Inhalt, Ausmaß der Zielerreichung und genauen Terminen. Welche Ziele verfolgen Sie für Ihr Unternehmen? Was wollen Sie beruflich erreichen? Geben Sie auch Ihrem Privatleben eine hohe Bedeutung: Wie wollen Sie bspw. Ihren Ehepartner und Ihre Kinder unterstützen? Suchen Sie sich Ziele, die positiv für Sie selbst, fördernd für Ihr Unternehmen und hilfreich für Ihre Mitmenschen sind.

2) Mentales Training – eine Methode aus dem Leistungssport
Stellen Sie sich vor, dass Sie Ihr jeweiliges Ziel bereits erreicht haben. Mentales Training motiviert und gibt Ihnen die Kraft und das Durchhaltevermögen zur Erreichung Ihrer Ziele. Visualisieren Sie Ihre Zielerreichung mental. Gewinnen Sie durch regelmäßiges mentales Training einen starken Willen und die innere Überzeugung, dass Sie Ihre Ziele erreichen werden.

3) Strategischer Plan
Entwickeln Sie einen konkreten Plan, der beschreibt, wie Sie Schritt für Schritt Ihre Ziele erreichen. Suchen Sie einfache Wege zur Zielerreichung. Ihr strategischer Plan umfasst in der Regel einen Zeitraum von mehreren Jahren. Formulieren Sie ihn schriftlich. Leiten Sie daraus regelmäßig Quartalspläne, Wochenprioritäten und Tagespläne ab, damit Ihre Zielerreichungsschritte Teil der Realität Ihres Arbeitsalltags werden.

4) Tagesplan und Erledigungsliste
Erstellen Sie für jeden Arbeitstag in ein paar ruhigen Minuten einen Tagesplan, bevor der Tag richtig begonnen hat: Entweder am Abend vorher oder am frühen Morgen. Wenn Sie Ihren Tagesplan erst mitten in der Hektik des Arbeitsalltags erstellen, dann haben Sie schon einige Chancen des effizienten und effektiven Arbeitens verpasst. Teilen Sie Ihre Aufgaben nach der Wichtigkeit für die Zielerreichung ein. In Ihren Tagesplänen müssen sich regelmäßig auch Aufgaben befinden, die zur Erreichung Ihrer wichtigsten Ziele dienen.

Halten Sie tagsüber in einer Erledigungsliste mit Stichworten fest, was Sie schon alles geschafft haben. Die Erledigungsliste dient zur Selbstkontrolle und steigert Ihre Zufriedenheit durch die Protokollierung Ihrer Erfolge.

5) Konzentration und Flexibilität
Konzentrieren Sie sich jeweils auf eine wichtige Aufgabe! Bilden Sie Aufgabenblöcke. Wenn möglich und sinnvoll, nehmen Sie Aufgaben nur einmal zur Hand und erledigen diese komplett.

Konzentrieren Sie Ihre Kräfte! Ein Bohrer funktioniert deswegen so gut, weil seine Kraft auf einen einzigen Punkt konzentriert ist. Aber Achtung: Sie sollten so flexibel bleiben, dass Sie beispielsweise spontan einem Menschen helfen können. Die Kunst besteht darin, trotz Zeitmanagement-Prinzipien flexibel zu bleiben: Sie können außergewöhnliche Ziele erreichen, während Sie gleichzeitig bereit bleiben, Ihren Mitmenschen aktiv zu helfen.

6) Mit Pausen und guter Laune leisten Sie mehr
Pausen und körperliche Bewegung fördern Ihre Leistungskraft. Wer pausenlos durcharbeitet, erreicht weniger, als Menschen, die sich zwischendurch auch entspannen und bewegen, um danach wieder konzentriert zu arbeiten.


Foto: Nutzung mit Genehmigung von Microsoft

Verschwenden Sie keine Zeit, indem Sie sich sinnlos über etwas ärgern oder Sorgen machen. Ärger und Sorgen können zu Krebs und Herzinfarkt führen. Die sprachlichen Formulierungen „Ich ärgere mich“ und „Ich mache mir Sorgen“ verdeutlichen, dass viele Menschen sich selbst ärgern oder sich selbst Sorgen machen. Suchen Sie stattdessen in jeder Situation bewusst das Positive.

7) Phantasie und Beharrlichkeit zur Überwindung von Hindernissen
In der Regel wird sich die Realität immer anders entwickeln, als Sie es geplant haben. Das macht gar nichts! Ein Schiff, das durch einen Sturm von der besten Route abgetrieben wird, kann mit einer guten Karte und einem funktionierenden Kompass zum gewünschten Ziel kommen. Wenn ungewöhnliche Hindernisse auftauchen, fragen Sie Freunde und Bekannte, wie diese in ähnlichen Situationen reagiert haben oder werden Sie selbst kreativ. Ohne Phantasie hätte es die Erfolge von Albert Einstein, Walt Disney und Henry Ford nicht gegeben. Suchen Sie mit Kreativitätstechniken nach neuen Ideen und innovativen Problemlösungen.

Und wenn Ihnen einmal keine gute Problemlösung einfällt und Sie einen Rückschlag oder eine Niederlage erleiden? Einer der erfolgreichsten Unternehmensgründer des letzten Jahrhunderts, Arthur L. Williams, sagt dazu: „Jeder Misserfolg ist ein Meilenstein zum Erfolg.“ Sie lernen aus jedem Fehler. Geben Sie nie auf!

8) Leichter Ausdauersport bringt Sie in Schwung
Treiben Sie einen Ausdauersport, der Sie nicht besonders anstrengt, beispielsweise regelmäßig ein leichtes Jogging oder schnelles Walking. Trainieren Sie nicht bis zur Erschöpfung, sondern nur, bis Sie sich erfrischt fühlen. Das bringt Sie in Schwung, so dass Sie in kürzerer Zeit mehr Aufgaben bewältigen können. Ihr Blut wird mit Sauerstoff angereichert und Ihr Gehirn funktioniert dadurch besser. Wer es sich einrichten kann, trainiert täglich.

9) Krafttraining gegen Stress / Gymnastik für körperliche Flexibilität
Mit Sport können Sie Stress wunderbar einfach abbauen. Das gilt insbesondere für Krafttraining, nach dem Sie sich bei richtiger Anwendung wie neugeboren fühlen. Wenn Sie täglich nur am Schreibtisch, hinter dem Lenkrad oder vor dem Fernseher sitzen, besteht die Gefahr, dass Ihre Muskeln und Knochen degenerieren. In diesem Fall sollten Sie unbedingt unter Anleitung oder mit Fachbüchern etwas Krafttraining betreiben.

Täglich sollten Sie mindestens fünf Minuten Gymnastik machen, damit Sie nicht von Rückenschmerzen oder sonstigen körperlichen Schmerzen von Ihren Zielen abgelenkt werden.

Verbessern Sie Ihre Ausdauer, Ihre Beweglichkeit und Ihre Kraft!

10) Gesunde Ernährung stärkt Ihre Konzentrationsfähigkeit
Ihre Konzentrationskraft wächst mit gesunder Ernährung. Obst, Gemüse, mageres Fleisch etc. helfen Ihnen, gesund und fit zu bleiben. Zu viele Süßigkeiten, fettes Essen und zu viel Alkohol machen müde und schlapp.

11) „Viel trinken“ ist eine Voraussetzung für Höchstleistungen
Ihr Körper besteht zu rund 60 Prozent aus Wasser und Ihr Gehirn zu etwa 75 Prozent aus Wasser. Einen Teil des täglichen Wasserbedarfs zieht der Körper aus der Nahrung. Der größte Teil wird jedoch über Getränke gedeckt. Damit Ihr Körper für Höchstleistungen richtig gut funktioniert, müssen Sie sehr viel trinken: täglich ca. 2 Liter, beispielsweise stilles Wasser und Fruchtsäfte, die Sie mit Wasser verdünnt haben. (Alkohol entzieht dem Körper mehr Flüssigkeit, als er hinzufügt.) Stellen Sie sich eine Wasserflasche auf den Schreibtisch, damit Sie sich regelmäßig an das Trinken erinnern. Genießen Sie es, etwas für Ihre Gesundheit zu tun!

12) Ausreichender Schlaf ist wichtig für optimale Leistungen
Schlafen Sie ausreichend, damit Sie Ihre Lebens- und Arbeitszeit optimal nutzen können. Die Tiefschlafphase, die bei den meisten Menschen zwischen 23.00 Uhr nachts und 4.00 Uhr morgens liegt, hat den größten Erholungseffekt. Sport und gesunde Ernährung verbessern Ihren Schlaf. Mentales Training vor und autogenes Training beim Einschlafen stärken Ihre innere Ausgeglichenheit.

Werden Sie fit für Höchstleistungen!

Niemand kann die Zeit managen. Aber die Zeit lässt sich mit positiven Einstellungen und Handlungen nutzen, um bestimmte Erfolge zu erreichen!

Fangen Sie noch heute an. Verstärken Sie Ihre Zufriedenheit, Kreativität und Vitalität.
Jeder Tag ist kostbar.

Mit besten Empfehlungen

Ihr
Prof. Dr. Bernd Jöstingmeier


Individual-Coaching Zeit- und Erfolgsmanagement

Seminar Zeit- und Erfolgsmanagement







Startseite | Impressum | Kontakt zu Innovius | Werbemöglichkeiten | Rechtliche Hinweise | Domainrechtliche Hinweise | Markenrechtliche Hinweise